OK

Cookies auf unserer Seite.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Muldenband Strahlanlage Typ MB 500 S2PF

Muldenband Strahlanlage Typ MB 500 S2PF - Katthoefer Cuttingtools

Muldenband-Strahlanlagen sind dank ihrer hohen Leistungsfähigkeit die meist verwendeten Strahlmaschinen. Sie bieten die wirtschaftlichste Reinigungsmöglichkeit von trommelfähigen Werkstücken. Mit der feinen Typenabstufung lassen sich alle Anforderungen hinsichtlich Leistung, Werkstückdimensionen und -gewichten erfüllen. Der muldenförmige Strahlraum wird durch ein endloses Muldenband gebildet, das um zwei Seitenscheiben geführt wird.

Zwei Schleuderräder sind so angeordnet, dass die Werkstücke im gesamten Strahlraum durch das beschleunigte Strahlmittel gleichmäßig bearbeitet werden. Die zu strahlenden Werkstücke werden durch das laufende Muldenband umgewälzt und während der gesamten Strahlzeit dem Strahlmittel ausgesetzt. Dadurch wird ein sehr hoher Strahlwirkungsgrad erreicht.

Das Strahlmittel wird zur kontinuierlichen Nutzung im Umlauf gehalten und durch ein ausgewogenes Sichtungssystem von Sand, Zunder und sonstigen Verunreinigungen getrennt. Nur gereinigtes Strahlmittel gelangt dosiert zu den Schleuderrädern, wodurch der Verschleiß so gering wie möglich gehalten wird. Über die Strahlmitteldosiereinrichtung gelangt das gereinigte Strahlmittel vom Strahlmittelbunker wieder zum Schleuderrad.

Muldenbandmaschinen arbeiten chargenweise. Mit Hilfe zusätzlicher Vorrichtungen können die Nebenzeiten auf ein Minimum reduziert werden.

Ein Zyklus besteht aus folgenden Vorgängen: Beschicken, Strahlen, kurzes Nachtrommeln (Vermeidung von Strahlmittelverlusten) und Entleeren über Vibrorinne.

Für die Entstaubung der Strahlanlage erzeugt ein Ventilator den notwendigen Unterdruck. Die abgesaugte Luft wird in einer Filteranlage gereinigt.

Anwendungsmöglichkeiten

  • in Gießereien: Entsanden – Entkernen - Entzundern
  • in Schmieden: Entzundern - Reinigungsstrahlen
  • in Härtereien: Entzundern - Reinigungsstrahlen
  • in Stanz- und Presswerken: Erzielung metallisch reiner Oberflächen
  • im Maschinenbau: Reinigungsstrahlen
  • im Abgasanlagenbau: Entgratung

Video ansehen

Technische Daten

  • Maschinen Typ: Muldenband
  • Füllvolumen: 500 l
  • Trommeldurchmesser: 1000 mm
  • Trommelbreite: 1200 mm
  • Chargengewicht: 500 kg
  • Einzelstückgewicht: 10 kg
  • Schleuderrad: 2 mit je 6 Schaufeln
  • Durchmesser Schleuderrad: 330 mm
  • Abwurfgeschwindigkeit an der Schaufel: ca. 85 m/s
  • Leistung Strahlmittelsichtung: 380 kg/min
  • Arbeitsbreite Strahlmittelsichtung: 600 mm
  • Laufgeschwindigkeit Muldenband: 4 m/min. (einstellbar)
  • Schalldruckpegel: < 80 dB während des Strahlbetriebs

Abmessungen

  • Länge: ca. 2.500 mm
  • Breite: ca. 2.200 mm
  • Höhe: ca. 4.800 mm
  • Gewicht: ca. 5,2 to

TOP